Am Samstag, den 15.09.2018 hat auf dem Gelände der Stiftung der Ev. Jugendhilfe, St. Johannis Bernburg, der Tag der Pflege- und Adoptivfamilien stattgefunden. Die Ministerin für Arbeit, Soziales und Integration, Frau Grimm-Benne hat die Schirmherrschaft übernommen und stand den Pflegeeltern anschließend für Fragen zur Verfügung

Hierzu traf man sich im Klöncaffee. Gemeinsam mit dem Landesverband für Pflege- und Adoptiveltern Sachsen-Anhalt, der Referentin des Landesverwaltungsamtes, Frau Vahl und dem Vorstandsvorsitzenden der Stiftung ev. Jugendhilfe St. Johannis und der Leitung des Fachzentrums für Pflegefamilien Sachsen-Anhalt, Frau Eilenberger, konnten Pflegeeltern ihre Anliegen diskutieren.

Für die Kinderbetreuung war bestens gesorgt. In zwei Zirkuszelten des Zirkus „Klatschmohn“ boten Zirkuspädagogen Workshops für Kinder an. Bei einem Holzschnitzer konnten die Kinder Spielzeug schnitzen und Holz bearbeiten. Acht Schlittenhunde sind gleichzeitig ausgebildete Therapiebegleithunde und standen den Kindern zum Streicheln und kuscheln zur Verfügung. Eine Märchenjurte beherbergte Möglichkeiten, sich zu verkleiden, zu schminken und eben Märchen zu hören.

Es waren insgesamt knapp 360 Menschen auf dem Gelände, davon 150 Kinder und 146 Pflegeeltern.

Die Seminare und Workshops wurden von allen Pflegeeltern sehr gut angenommen.

Ein rundum gelungener Tag sagen wir – und die Pflegeeltern meinten das auch:

Auswertung

https://www.facebook.com/taya.krappmann/videos/2167803803489585/