Qualifizierungskurs für sozialpädagogische Pflegefamilien

Sie sind seit mindestens 2 Jahren Pflegefamilie und stellen sich täglich den Herausforderungen mit einem originellen Kind. Dabei treten immer wieder neue Fragen auf, und es ergeben sich Situationen, in denen Sie ratlos sind.

Das Fachzentrum für Pflegekinderwesen Sachsen – Anhalt bietet dafür einen Qualifizierungskurs für sozialpädagogische Pflegefamilien an.

Der Qualifizierungskurs umfasst:

6 Seminare a 6 Stunden an folgenden Samstagen:

22.01.2022; 05.03.2022; 02.04.2022; 07.05.2022; 11.06.2022; 24.09.2022

sowie das Abschlusskolloquium am 19.11.2022.

Alle Seminare und das Kolloquium beginnen 10.00Uhr und enden 16.00 Uhr.  Wir treffen uns in den Räumlichkeiten der Stiftung Evangelischen Jugendhilfe in Bernburg, Dr. John – Rittmeister – Str.6.

Folgende Themen sind Inhalt der Seminare:

Am 22.01.2021 werden wir uns kennenlernen und gemeinsam erarbeiten was es heißt, eine sozialpädagogische Pflegefamilie zu sein. Welche Erwartungen haben die Jugendämter an Sie, und was sollten Sie ihnen anbieten können?

Am 05.03.2022 beschäftigen wir uns mit Themen des rechtlichen Rahmens, in dem sich Pflegefamilien bewegen. Dies umfasst Fragen zum SGB VIII, zum Umgangs- und Sorgerecht sowie die damit verbundenen Schwierigkeiten. Für dieses Seminar gibt es unseren Gastreferenten Herr Henneicke.

Am 02.04.2022 stehen Sie als Pflegeeltern im Focus. Es geht um Selbstfürsorge und Achtsamkeit. Was können Sie für sich tun, um in ihrer Kraft zu bleiben?

Am 07.05.2022 stehen die Kinder mit ihren Besonderheiten im Vordergrund. Dieses Seminar orientiert sich an Ihren Fragen. Es kann um Bindungsverhalten, Bindungsstörungen, Auffälligkeiten wie Lügen und Stehlen, besondere Krankheitsbilder und vieles mehr gehen. Dieses Seminar wird von Frau Meng und mir gemeinsam angeboten.

Da viele der Kinder eine frühe Traumatisierung erlitten haben, setzen sich die beiden letzten Seminare mit der Thematik Trauma auseinander. Am 11.06.22 sehen wir uns an, was bei einer Traumatisierung geschieht und wie Kinder trotzdem damit leben können und sich gut entwickeln. Der zweite Tag zu diesem Thema wird von der Gastreferentin Frau Niestroj geleitet. Hier wird es darum gehen, was es bedeutet mit traumatisierten Kindern zu leben und sich für sie stark zu machen.

Unser Abschluss der Seminarreihe findet am 19.11.2022 statt. An diesem Tag wird jeder Teilnehmer ein von ihm vorher schon schriftlich bearbeitetes Thema kreativ den anderen Teilnehmern präsentieren.

Für die erfolgreiche Teilnahme an den Seminaren gibt es ein Zertifikat des Fachzentrums für Pflegekinderwesen des Landes Sachsen-Anhalt, welches es ihnen ermöglicht, sich bei ihrem Jugendamt als sozialpädagogische Pflegestelle zu bewerben.

Ich lade Sie herzlich zur Teilnahme – als Elternpaar oder einzeln – ein. Sollten Sie daran Interesse haben, können Sie die Kostenübernahme in Höhe von 340,00 € pro Person bei Ihrem zuständigen Jugendamt beantragen. Teilnehmer aus anderen Bundesländern zahlen 100,00 € mehr, da dieser Kurs vom Land Sachsen-Anhalt gefördert wird.

Ihre Anmeldung richten Sie bitte formlos bis zum 20.12.2021 an folgende E-Mail-Adresse:

heidi.bachchmann@fzpsa.de (Kursleiterin) oder Ines.spengler@fzpsa.de  (Sekretariat des Fachzentrums für Pflegefamilien)

Ich freue mich aus Sie!

Anmeldung

Ihre Anmeldung richten Sie bitte formlos bis zum 20.12.2021 an folgende E-Mail-Adresse: heidi.bachchmann@fzpsa.de (Kursleiterin) oder Ines.spengler@fzpsa.de  (Sekretariat des Fachzentrums für Pflegefamilien)

Kosten

Sie können die Kostenübernahme in Höhe von 340,00€ pro Person bei Ihrem zuständigen Jugendamt beantragen. Teilnehmer aus anderen Bundesländern zahlen 100,00 € mehr, da dieser Kurs vom Land Sachsen-Anhalt gefördert wird.

Ort

Stiftung Evangelische Jugendhilfe St. Johannis Bernburg
Dr.-John-Rittmeister-Straße 6
06406 Bernburg (Saale)

Zeit

10:00-16:00 Uhr

22.01.2022
05.03.2022
02.04.2022
07.05.2022
11.06.2022
24.09.2022
19.11.2022

Heidi Bachmann

Sozialtherapeutischer FD und Pflegeelternschule
Stiftung ev. Jugendhilfe
Dr.-John-Rittmeister- Str.6
06406 Bernburg
Tel.: 01713346308