Das erste Onlineseminar für Studenten der sozialen Arbeit

Fachzentrum für Pflegekinderwesen Sachsen-Anhalt
3. Februar 2021
14 Student*innen der Hochschule Magdeburg Informieren sich über das Pflegekinderwesen

Die Studierenden sind nun um ein erstes, genaueres Wissen über das Pflegekinderwesen reicher. Viele Fragen, die auch andere Menschen sich stellen, konnten beantwortet, und klassische „erste Gedanken“ berichtigt werden:

  • Wer sind diese Pflegeeltern eigentlich?
  • Was führt dazu ein Pflegekind zu werden.
  • Wie werden die Pflegeeltern ausgesucht?
  • Wie werden Pflegeeltern begleitet?
  • Was dürfen und müssen sie leisten?
  • Wie sieht es mit den Vorurteilen aus? (Das große Auto und das „ dicke Geld“)

Das sind nur einige der Fragen, welche den Student*innen beantwortet werden konnten. 

Diese schätzten das Praxisseminar als „sehr wichtig und gut“ ein. Und vielleicht folgen einige der Einladung des Fachzentrums… in unseren anderen Seminaren zu hospitieren, um später das Wissen in die eigene Praxis zu tragen.

Das Onlineseminar als ungewöhnliche Form der Darbietung unserer Inhalte, war etwas gewöhnungsbedürftig für die Referentin, Karo Babelscheck:

Karo Babelscheck

„Keine greifbaren Gesichter mit dazugehörenden Menschen direkt um mich zu haben, nicht das Ver-  bzw. Unverständnis direkt in den Augen der TeilnehmerInnen zu sehen…

Emotionen zu spüren und Zwischenfragen aufzunehmen und gleich beantworten zu können.

Das macht es einfach anders.

ABER es funktioniert! Ich habe die Herausforderungen angenommen…“

und wir wünschen uns das auch sehr von unseren Pflegeeltern.

Achten Sie in Zukunft auf unsere Angebote für Onlineseminare!

Trotzdem freuen auch wir uns wieder auf persönliche Kontakte und Treffen mit Ihnen und Euch.

Herzlich, Ihre Karo Babelscheck, Birgit-Patricia Eilenberger und das Team des FZP