Überregionales Seminar mit Frau Dr. Lehmann

Am 27. Januar 2018 findet in Halberstadt ein Seminar zum Thema „Hirnphysiologische Vorgänge bei Trauma“ statt.
Da die Mehrzahl der Pflegeeltern mit Kindern leben, die in irgendeiner Form traumatische Erlebnisse oder Traumen erlitten haben, sind alle behandelten Varianten dieses Themas für Pflegeeltern und auch für Fachleute nicht nur interessant sondern für die Praxis hilfreich.
Als Referentin dürfen wir die Neurowissenschaftlerin Frau Dr. Anne-Christin Lehmann begrüßen, die schon unseren Kurs für Sozialpädagogische Pflegeeltern mit diesem Thema begleitet hat und sehr interessante Forschungsergebnisse vermittelt.
Das Seminar wird in enger Kooperation mit dem Pflegeelternverein Halberstadt durchgeführt, sowie mit den Pflegeelternvereinen Wernigerode und Quedlinburg.

Seminar „Biochemie von Stress und Trauma“

Veranstaltungsort:

Bibliothekskeller

38820 Halberstadt

Domplatz 49

(Eingang über Grudenberg)

Veranstaltungszeitraum: Samstag, 27.01.2018  von  9.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Für das Seminar sind noch freie Kapazitäten.

 

Bei Fragen erreichen Sie mich unter der Telefonnummer:

03471 – 37 40 66 (Montag – Freitag von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr)

Ines Spengler

Mail:      b.p.eilenberger@fzpsa.de

 

Weitere Neuigkeiten aus unseren Bereichen

IMG_20170429_130750 (3) (003)

Sozialpädagogische Qualifizierung für Pflegefamilien 2020

HPQ 2020

Heilpädagogische Qualifizierung für Pflegeeltern 2020

DocHdl1OnPTRtmpTarget

Die Stiftung zum Wohle des Pflegekindes kündigt den Tag des Kindeswohls, diesmal in Berlin an