Kindeswohl

Komplexe Idylle

Was es fordert, um das Kinderwohl wirklich zu gewährleisten, die Geschichte von Basil

Das Kindeswohl auf dem Altar des Elternrechts – Erfahrungen mit dem staatlichen Schutz für vernachlässigte und misshandelte Kinder

Dieser Aufruf beschreibt die momentane Praxis im Umgang mit dem Kindeswohl. Mittels vieler Beispiele benennen die Autoren die Gründe für den Missstand, dass es immer mehr ungeschützte Kinder gibt. Daraus ergeben sich eine Reihe von Konsequenzen, denen in Politik und Sozialarbeit unbedingt Gehöhr verschafft werden muss. Die Autoren haben für ihre Arbeit in einem Begleitprojekt für Pflegeeltern mit misshandelten und schwer traumatisierten Kindern im Jahr 2002 den Förderpreis der Stiftung zum Wohl des Pflegekindes erhalten.

Muss erst etwas passieren? – Ein Pflegekind setzt sich für seine Geschwister ein

Die zwölfjährige Romana hat Angst um ihre Geschwister, die noch bei den leiblichen Eltern leben. Es ist wichtig, dass sie diese Angst ausdrücken kann. Aber noch wichtiger wäre es für das Mädchen, dass man auch auf sie hören würde.