Buchempfehlungen

Buchrezension:

Peter A. Levine, Maggie Kline

VERWUNDETE KINDERSEELEN HEILEN

Wie Kinder und Jugendliche traumatische Erlebnisse überwinden können

Peter A. Levin, Biologe, Physiker, Psychologe, unter anderem Autor des Bestsellers Trauma-Heilung – Das Erwachen des Tigers und Maggie Kline, Familien und Kindertherapeutin brachten im Jahr 2004 in Amerika bei der Verlagsgruppe Random House GmbH das Fachbuch zum Thema Trauma unter dem Originaltitel „It Won`t Hurt Forever, Recognizing Responding To and Preventing Chilhood Trauma“ auf den Buchmarkt. Im Jahr 2005 erschien dieses in der deutschen Übersetzung mit dem Titel „Verwundete Kinderseelen heilen“ beim Kösel Verlag München.

Das Buch untergliedert sich in vier Teile.

Im I Teil: Trauma verstehen, wird auch an Hand von Fallbeispielen die Bedeutung des Begriffs Trauma erklärt. Sehr umfänglich werden Symptome und Anzeichen von Trauma bei Kindern unterschiedlichen Alters und Jugendlichen beschrieben.

Im Teil II: Kindheitstrauma vermeiden, bekommt der Leser Tipps und Anleitungen auf welche Art und Weise er ein Kind nach traumatisierenden Erfahrungen unmittelbar begleiten und bei der Verarbeitung unterstützen kann.

Teil III: Leitfaden für häufig auftretende Situationen wie Erste Hilfe nach Unfällen und Stürzen, Scheidung, Tod, Trennung, und die Wunde des sexuellen Traumas mit vielen Tipps und Anleitungen zur praktischen Umsetzung.

Teil IV: Trauma und Gesundheitswesen mit Anregungen zum Umgang mit Kindern und Jugendlichen in Vorbereitung von Operationen oder anderer medizinischer Eingriffe, sensibler Umgang mit Schmerzen bei Kindern und Jugendlichen und einer Vision einer alternativen und  integrativen  Medizin für das 21. Jahrhundert.

In allen Teilen des Buches gibt es strukturierte und klare Handlungsanleitungen und Fragetechniken zur Bearbeitung der speziellen Themen, die mit Fallbeispielen beschrieben werden. Dies ermöglicht es Eltern wie auch Fachkräften, Handlungsstrategien im Umgang mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen zu entwickeln. Wie aber auch von den Autoren mehrfach erwähnt ersetzt das Lesen dieses Buches keine Therapeutische Begleitung von Traumatisierten durch erfahrene Trauma Therapeuten.

Das Buch Verwundete Kinderseelen heilen ist ein Buch, was etwas Zeit erfordert um die einzelnen Handlungsstrategien zu verstehen und zu verinnerlichen. Auch die Übungsanleitungen zur Entwicklung einen ruhigen Präsenz um emotionale 1. Hilfe leisten oder ein gutes Pflaster nach traumatischen Erfahrungen von Kindern und Jugendlichen sein zu können setzt eine Bereitschaft zum Üben der beschriebenen Möglichkeiten voraus.

Andrea Meng    MA des Fachzentrums für Pflegekinderwesen

 

20180918_090752 20180918_090807