Empfehlungen zur medialen Berichterstattung über Straftaten

Empfehlungen zur medialen Berichterstattung über Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung
Zu ihrer Information stellen wir Ihnen einen Flyer, der deutschen Gesellschaft für Prävention und Intervention bei Kindesmisshandlung und Vernachlässigung vor.
Pflegeeltern und Pflegekinderdienste haben mit der Problematik der sexualisierten Gewalt leider oft zu tun, da sie die Kinder, die Opfer wurden, betreuen.

Der Kontakt mit der Presse und anderen Medien ist oft eher gefürchtet, als diese sich als nützlich erweisen. Dieser Flyer soll helfen, Journalisten deren Verantwortung ins Bewußtsein zu rufen. Als Aufklärung gegen Vorurteile und falsche Phantasien mag diese Information eine Anregung bieten.

Download

Weitere Neuigkeiten aus unseren Bereichen

DocHdl1OnPTRtmpTarget

Die Stiftung zum Wohle des Pflegekindes kündigt den Tag des Kindeswohls, diesmal in Berlin an

Familie Simple

Fachtagung „Ressource Pflege – Familie“ am 25. Juni 2019 in Bernburg

Homepage_fzpsa_titel

Stellungnahme der Kinderkommission des deutschen Bundestages zum Thema Qualitätssicherung in Kindschaftsverfahren